Vielen Dank Pleß!

21.3.2020 Pleß. Auch unseren Circus hat die Coronakrise erwischt. Wir dürfen leider nicht mehr für Euch auftreten. Aber das Zuvorkommen der Bürger in Pleß hat uns mehr als überrascht. Zeit Danke zu sagen:

„Liebe Bürger von Pleß,

wir, der Circus Serano, bedanken uns herzlichst für die Aufnahme unseres Betriebes, unserer Tiere und unserer Familie in dieser schweren Zeit!

Menschen, die wir nicht kennen, unterstützen uns, sei es mit Lebensmitteln, Futter für unsere geliebten Tiere, dem symbolischen Kauf von Eintrittskarten und vielen weiteren netten Gesten. Doch sind wir weiterhin auf Spenden, wie Futter, Holzspäne und Heu angewiesen.

Vielen Dank dafür!

Natürlich freuen wir uns sehr über Eure Zuwendungen und tröstenden Worte, aber wir werden sicher nicht betteln. Sollte jemand bei Euch klingeln und in unserem Namen betteln, verständigt bitte die Polizei!

Wir verstehen natürlich die einschneidenden Maßnahmen der Staatsregierung, sie dienen Eurem und unseren Schutz, allerdings sind die Folgen für einen Betrieb, wie dem unsrigen, und natürlich auch vielen anderen, existenzbedrohend.

Unsere Shows dürfen nicht stattfinden, dies dient natürlich dem Schutz aller, somit haben wir allerdings keinerlei Einnahmen.

Doch die Kosten für Heu, Futter und vieles mehr „fressen“ uns im Moment auf.

Wir sind überrascht und beeindruckt wie viel Zusammenhalt der Gesellschaft in dieser Zeit besteht, aber leider ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Wir nutzen die Zeit, um mit unseren Tieren täglich zu trainieren und Euch bald wieder eine tolle Show bieten zu können.

Bitte bleibt gesund und besucht uns und unsere Show nach dem, hoffentlich baldigen, Ende dieser schrecklichen Zeit.

Natürlich seit Ihr jederzeit eingeladen, uns zu besuchen, allerdings unter Wahrung eines Sicherheitsabstandes von 2 Meter, und, wenn möglich, mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0177-5027545.

Herzlichst
Euer Circus Serano im wunderbaren Pleß in Bayern“